Auf dem Weg der Hingabe gelangt der Strebende über Gebet, Hymnengesang und Gottverehrung zur Meditation.


Der Erkenntnis-Weg beginnt mit dem Hören von Schriften und dem gedanklichen Verarbeiten des Gehörten, gefolgt vom Ergründen,
was der Meditation entspricht.


Sogar auf dem Arbeits-Weg muss man inmitten seiner Arbeit volles Selbstgewahrsein bewahren. Bhajanananda