Jaggi Vasudev - Sadhguru


Der menschliche Intellekt entfaltet sich heute wie nie zuvor. Mehr Menschen denken eigenständig als je zuvor in der Geschichte. Heute, auch wenn Gott zu einem sprechen würde und es keinen vernünftigen Sinn ergäbe, würde man es nicht akzeptieren. Es gab eine Zeit, in der die Menschen es taten. In vielerlei Hinsicht bröckeln also die Himmel. Im Moment mag es nur Einzelne betreffen, aber allmählich wird es zu einem weit verbreiteten Phänomen werden. Ich schätze, dass in den kommenden 80 bis 100 Jahren die gegenwärtige Form der organisierten Religion abnehmen wird. Die Himmel der Vergangenheit machten Sinn, als die Menschen unter derart erbärmlichen Bedingungen lebten. Heute ist unser Leben besser als das im Himmel, daher werden die Leute sagen: „Ich will nicht in den Himmel kommen. Das hier ist gut.“ Doch die Sehnsucht des Menschen, mehr zu erfahren, wird nicht nachlassen.

Wenn wir nicht als ganze Generation danach streben, jedem Menschen eine kraftvolle innere Erfahrung zu ermöglichen, werden sich 90 Prozent der Bevölkerung Alkohol und Drogen zuwenden – und man wird es nicht verhindern können.
Bevor die gesamte Bevölkerung dieses unglaubliche Werk der Evolution zurückdreht, muss für die Welt ein wissenschaftlich relevanter spiritueller Prozess in Gang kommen. isha.sadhguru.org - Religion, as we know it, will go down


Im Moment werden Gesellschaften täglich verrückter, weil alles, was in materieller Hinsicht getan werden kann, bereits getan wurde. Jetzt wissen sie nicht mehr, was sie machen sollen. Alles, was man tun kann, ist seine Haare zu schneiden oder sich von Kopf bis Fuß zu tätowieren. Was kann man sonst noch Neues tun? Menschen werden immer mehr negative Dinge tun, nur weil sie etwas Neues machen wollen. Die Gesellschaft ist für den spirituellen Prozess überreif.

Wenn man ihn jetzt nicht zur Verfügung stellt, wird sie explodieren. Man muss einen breitangelegten, nicht-religiösen spirituellen Prozess anbieten, der keiner bestimmten Philosophie oder Ideologie angehört – lediglich einen einfachen Prozess, der die Menschen zu ihrem Inneren Selbst führt. Bis jetzt wurden Menschen in kleineren Gruppen hier und da erreicht, aber es ist noch nicht in einem größeren Ausmaß passiert. Mit der heute verfügbaren Technologie können wir das schaffen.
Dies wird das Wichtigste sein, was wir als eine Generation von Menschen tun können. Wir haben das Privileg, in großem Ausmaß etwas für das menschliche Bewusstsein tun zu können.
Wenn wir zu viel im Außen erschaffen, werden wir bald keinen Planeten mehr haben. Es ist Zeit, dass menschliche Energien nach innen gerichtet werden, so dass Menschen sich selbst neu anleiten können und ihrer Umgebung keinen Schaden zufügen. Es gibt im Inneren eine Menge zu tun. Wenn wir den brausenden und sehr betriebsamen Gesellschaften der Erde diese Dimension nicht in einem größeren Ausmaß eröffnen, wird ihr Eifer unseren Planeten zerstören. ishafoundation.org/Ishakriya/FAQs